HERZLICH WILLKOMMEN

AUF DER HOMEPAGE DES FÖRDEKITER E.V.

Der gemeinnützige Verein "Fördekiter e.V." sieht sich als Ansprechpartner für alle Fragen rund und den Kitesurfsport an der Flensburger Förde und darüber hinaus.
Wir setzen uns für den Erhalt und Ausbau und gegen die Schließung von Kitespots ein. Dafür stehen wir in Kontakt mit den umliegenden Gemeinden und Behörden. Wir respektieren die Natur und setzen uns für den Umwelt- und Naturschutz ein!

Auf diesen Seiten und in unserer großen Community finden Fördekiter und alle, die es werden möchten, Anschluss und viele Antworten auf ihre Fragen rund ums Kitesurfen. Wir hoffen, Dir gefällt es hier so gut, daß wir Dich bald als neues Mitglied begrüßen dürfen. Bis dahin viel Spaß beim Stöbern.
 

JETZT FÖRDEKITER-MITGLIED WERDEN

 

Wind & Wetter | Erster Eindruck für die Innenförde

Hier haben wir zwei Wettervorhersage-Widgets exemplarisch für den Spot Schausende an der Innenförde eingebunden. Damit bekommen wir einen ersten Eindruck, ob was auf der Förde los sein wird und ob es sich lohnt, tiefer in die Wind- und Wettervorhersagen einzusteigen.

 

WIND- UND WETTERVORHERSAGEN FÜR FÖRDE UND KITER

Für Deine umfangreiche und individuelle Wind- und Wettervorhersage haben wir allerhand Wetterinformation zu unseren Spots an der Flensburger Förde und Umgebung zusammengetragen unter dem Menüpunkt Wind & Wetter:

HIER GEHT ES ZU DEN FÖRDEKITER-VORHERSAGEN

 

Neue Forenbeiträge

 

FØRDEKITER PHOTOGRAPHERS

Hier stellen die fotografierenden Fördekiter/-innen regelmässig in unregelmässigen Abständen ihre neuesten und/oder wichtigsten Werke in die Galerie. Schaut Euch an, wie schön man hier kitesurfen und fotografieren kann.

HIER ENTLANG ZUR BILDER-GALERIE

 

Und hier ein paar Bilder als Vorgeschmack:

Seiten:   Erste Seite  |  «  |  1  |  2

 

FØRDEKITER CINEMA

Des Weiteren haben wir einige begnadete, unentdeckte talentierte Videofilmer/-innen in unseren Reihen, deren kineastische Werke wir Euch nicht vorenthalten wollen. Viel Spaß mit ein paar Filmchen vom Kitesurfen auf der Förde, auf der Ostsee und darüber hinaus!

HIER ENTLANG ZUR VIDEOTHEK

 

Und hier ein paar Filme als Vorgeschmack:

 

CHANCE AUF EINE NEUE WETTERSTATION VERPASST

Hallo an alle Førdekiter!

Wir hatten den Fördekiter e.V. beim ING-Diba-Vereinswettbewerb angemeldet und damit eine Chance auf 1.000 Euro für die Vereinskasse! Dazu brauchten wir aber viele Stimmen von Euch.




Und wenn es dann tatsächlich zu einem Gewinn gekommen wäre, wünschten wir uns für die 1.000 Euro eine Spot-Webcam mit Wetterdaten!

Wir bedanken uns im Namen aller Fördekiter. Es haben aber nur 106 Personen mitgestimmt, womit wir nichts gewinnen konnten.

Euer Vorstand
Nadine, Uli, Mark und Fabian

 

 

 

FØRDEKITER E.V. BIETET CHANCE AUF AKTIVE MITARBEIT

Moin liebe Førdekiter und Førdekiterinnen,
wir möchten Euch alle informieren und motivieren, wieder und weiter am Vereinsleben teilzunehmen. 
Dazu bietet sich bald eine gute Gelegenheit.

Der seit 2014 aktive Vorstand möchte sich aus der aktiven Vereinsarbeit zurückziehen und sucht motivierte Nachfolger/-innen! 
Wir (Fabian, Uli, Nadine und Mark) hatten zusammen zwei spannende Jahre, die überwiegend im Zeichen genereller Kiteverbote an der Nord- und Ostsee standen. Diese Arbeit ist weitgehend abgeschlossen und wird nun von der Arbeitsgemeinschaft Kitesurfen unter der Federführung der GKA und des DSV fortgeführt. Der Fördekiter e.V. und Love it like a local e.V. haben in dieser Zeit viel Herzblut investiert und Zeit aufgewendet, um Gutachten und Rechtsgrundlagen zu lesen, um mit Mitstreitern und der Presse zu kommunizieren und Strategien für eine Zukunft des Kitesurfens an deutschen Küsten zu entwerfen. Auch mit der Gegenseite wurde verhandelt, gestritten und Gegenvorschläge gemacht. Was schlussendlich daraus wird, zeigen die nächsten Monate!



MEHR INFO

 

Spenden an den Fördekiter e.V.

UNTERSTÜTZUNG DURCH SPENDEN AN DEN FÖRDEKITER E.V.
Der Fördekiter e.V. ist ausschließlich spendenfinanziert und eine Mitgliedschaft ist beitragsfrei. Der Verein freut sich über Geldspenden. Dazu kann nun auch Paypal genutzt werden. Selbstverständlich gibt es auch eine Zuwendungsbescheinigung (Spendenbescheinigung), sollte das gewünscht sein! Spenden bis 200,00€ werden von den Finanzämtern auch ohne Spendenbescheinigung anerkannt.




Vielen Dank für alle Spenden!